Gong Meditation

Erlebe die Faszination des Gongs mit White Sound

Der Gong ist ein uraltes, mächtiges und kraftvolles Instrument. 
 

Wie Wellen umfließen Dich Klänge und Vibrationen – fremd und doch vertraut. Lass Dich umspülen, durchfluten. Lass los. Erlaube dem Gong mit seiner zunehmenden Intensität, Dich auf eine Reise mitzunehmen: eine Reise zu Dir selbst, die Dein Innerstes zu berühren und zu wandeln vermag. Eine Reise, die Dich tief mit Dir selbst verbindet. 

Die Vibrationen und Schwingungen des Gongs durchfluten jede einzelne Zelle des KörpersTiefliegende Blockaden können sich lockern und lösen. 

Vor der Gong Meditiation mit White Sound bauen wir Energie auf und machen zusammen Kundalini Yoga. Erlaube Dir, Dich ganz auf die Übungen einzulassen. Danach kannst Du Dich hinlegen, zudecken und die tiefe Entspannung für Körper und Geist beim Klang des Gongs genießen. Der Gong wird Dich sicher begleiten und tragen.

"Der Gong ist eine schöne, verstärkte Schwingung. Er ist wie eine Vielzahl von Saiten, als würde mit einer Million Saiten gespielt." (Yogi Bhajan)

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. 
 

Geeignet für Neueinsteiger und Erfahrene. 

Dauer: ca. 120 Minuten

Wert: 20,- EUR

Wichtig zu wissen

Kommt in bequemer Kleidung und bringt Euch Matte, Sitzkissen, Decke und Wasser zum Trinken mit. 

Nehmt keine vollen bzw. schweren Mahlzeiten 2 h vorher zu Euch.
 

Keinen Alkohol oder andere berauschende Mittel konsumieren. Sonst ist die Teilnahme nicht möglich. 

Was ist das Besondere an der White Sound Gong Meditation?

In einer Gong Meditation wird der Gong so gespielt, dass eine ganz besondere Art des Klangs entsteht. Der erzeugte Gong-Anschlag geht in den Raum, kommt als Widerhall zurück und verbindet sich mit dem nächsten Klang. Man nennt das „Resound“. Auf diese Weise entsteht ein unglaublicher Klangteppich, der uns nach und nach in einen tranceartigen Zustand führt. Der Gong begleitet uns dabei, ausgehend von sanften, leisen Vibrationen allmählich bis hin zu einer mitreißenden Lautstärke und dann langsam wieder zurück.

Bei der Gong Meditation übertragen sich die Schwingungen des Gongs auf den Körper. Da unser Körper zum größten Teil aus Wasser besteht, kommt er ins Schwingen. Das erlaubt es uns, allmählich und ohne eigenes Zutun, die eigene Frequenz zu verlangsamen. Dabei verlangsamt sich auch die Frequenz unseres Gehirns, so dass ein tranceartiger Zustand einsetzt. Sobald Du Dich dem Gong anvertraust, kannst Du wie schweben, Körper und Gedanken loslassen und tief entspannen. 

Du kannst den Klang des Gongs in seiner Intensität und Lautstärke nicht nur hören, sondern auch körperlich spüren. Der Gong verbindet Dich mit dem Urklang. Durch diese heilsame Schwingung ist es möglich, alte Muster und Blockaden zu lösen und alle Gedanken loszulassen.

Teilnehmerstimmen

Es hat sich angefühlt, als wäre ich von Wasser umgeben und ich war erstaunt, wie gut ich unter Wasser atmen kann. Wirklich interessant.

Robby P.

Es war für mich etwas Besonderes, dass ich mein Herz gespürt habe. Ich habe das Klopfen gespürt. Das war schön. Das ganz Laute war dann wie Musik in meinem Kopf. Als wären da ein Orchester und viele Stimmen. Insgesamt war das ein sehr angenehmes Gefühl für mich.

Gertrud H.

Gong Meditation erleben:

Montag, 15.04.2019 um 19 Uhr 

im Fluxus II, Kempten, Burghaldegasse 24

Komm vorbei.
Ich freue mich auf Dich. 
Hier kannst Du Dich anmelden

Menü schließen